Landesliga Damen: SG Weinstadt – HSG Lauffen/Neipperg

Landesliga Damen: SG Weinstadt – HSG Lauffen/Neipperg


Bittere Niederlage gegen direkten Liga Konkurrenten


Am Samstagabend traf die Damenmannschaft der HSG Lauffen- Neipperg auf die Damen der SG  Weinstadt. Mit einem Blick in die Tabelle war im Vorfeld klar, dass es sich hierbei um ein wichtiges Spiel handeln würde, die Weinstädterinnen konnte in den bisherigen Spielen erst einen Sieg verbuchen. Somit war die Devise klar, man wollte sich in diesem Spiel die ersten Punkte der Saison erkämpfen.

Doch die Partie startet denkbar schlecht für die Lauffenerinnen, durch die in diesem Spiel beste Torschützin der Heimmannschaft, geriet man direkt mit zwei Toren in den Rückstand. Erst nach über fünf Minuten konnten das erste Tor für die Damen der HSG erzielt werden. Nach 19 Minuten stand es 10:5 und nach 25 Minuten 12:6. Das Spiel der Lauffener Damen war geprägt von zu wenig Konsequenz in  der Abwehr und zu vielen leichtfertig vergebene Torchancen.  Bei einem Halbzeitstand von 14:6 ging es in die Kabine. Man war sich einig, dass sechs Tore nach dreißig Minuten eindeutig zu wenig waren und wollte den Gegnerinnen ab sofort mehr Paroli bieten. Doch nach der Halbzeit dauerte es erneut über fünf Minuten bis ein Tor erzielt wurde.  Nach 45 Minuten konnte Anna Lauer das 20:10 erzielen. Die Lauffenerinnen schafften es an diesem Tag nicht die eigenen Unkonzentriertheiten und vor allem das Pech im Abschluss zu überwinden. Dieses Pech machte sich vor allem vom 7- Meter Punkt aus bemerkbar, etliche Male wurde nur der Pfosten getroffen. Insgesamt wurde zu viele Bälle verschenkt, die den Weinstädterinnen die Chance für Kontertoren boten, somit endete dieses Spiel mit einer deutlichen Niederlage (33:18).


Die Lauffener Damen haben ihr nächstes Spiel am kommenden Samstag, den 16.11 um 18 Uhr gegen die zweite Damenmannschaft der SG Heuchelberg. Für dieses wichtige Heimspiel hoffen wir auf die Unterstützung zahlreicher Fans!


Für die HSG spielten:

Martha Schuhmacher, Jessica Reinhardt, Kathrin Sammet 2, Maxine Stiritz 1, Lara Gläß 2, Silja Krebs 3, Anna Lauer 5, Julia Reichhardt, Eileen Gooss, Nathalie Klein, Franziska Dornfeld 1, Stefanie Gummert 1, Lisa Walter 3