Landesliga Damen: HSG Lauffen/Neipperg – TSV Nordheim

Landesliga Damen: HSG Lauffen/Neipperg – TSV Nordheim

Verdienter erster Landesliga-Sieg im Lokalderby


Am vergangenen Samstag empfingen die HSG-Damen die zweite Mannschaft des TSV Nordheim. Dabei war die Devise im Vorfeld klar: dieses Spiel muss gewonnen werden! Nach einer schon lang andauernden Durststrecke in der neuen Liga sollten nun endlich die ersten zwei Punkte her. Dementsprechend fieberten die Damen hoch motiviert auf das Spiel hin.

In den ersten Minuten begann die Heimmannschaft konzentriert und konnte sich mit einigen schönen Toren belohnen. Die Gegnerinnen aus Nordheim konnten jedoch bis zum 8:6 in der 17. Minute aufgrund von Leichtsinnsfehlern in der Abwehr bis auf 2 Tore dranbleiben. Jetzt legten die HSG-Damen allerdings noch eine Schippe drauf und zogen in den nächsten 11 Minuten bis zum 13:7 durch die gut aufgelegte Silja Krebs davon. Zwar leistete man sich bis zur Halbzeit noch zwei Gegentore, dennoch ging man mit einer positiven Stimmung in die Pause.

Bei Wiederanpfiff zeigten die HSG-Damen, dass sie nicht vorhatten, sich diesen Vorsprung wieder nehmen zu lassen. Nach nur zwei Minuten war der 6-Tore-Abstand wiederhergestellt und von nun an sollten die Gäste auch nicht mehr näher als vier Tore an ein Unentschieden herankommen. Die Heimmannschaft brachte das Spiel souverän zu Ende und konnte in der letzten Minute noch ein Highlight durch einen schön zu Ende gespielten Konter, den Eileen Gooss sicher zum 26:20 verwandelte, setzen. Nach dem Abpfiff konnten sich die HSG-Damen schließlich verdient von den Fans feiern lassen und ihre Freude über den sicheren Sieg herauslassen.

Die Damen bedanken sich bei allen Zuschauern, die in diesem Spiel wie gewohnt super unterstützt haben. Das nächste Spiel der HSG-Frauen findet am kommenden Sonntag, 24.11., um 14.45 Uhr in Großbottwar bei der Bottwar SG statt. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.


Für die HSG spielte:

Kathrin Sammet (2), Larissa Krebs (3/1), Lara Gläß (2), Silja Krebs (9/3), Maxine Stiritz (1), Anna Lauer (3), Kristina Bauer, Eileen Gooss (1), Nathalie Klein, Franziska Dornfeld (2), Martha Schumacher, Stefanie Gummert, Lisa Walter (3), Jessica Reinhardt.