Landesliga Damen: HSG Lauffen/Neipperg – SC Korb

Landesliga Damen: HSG Lauffen-Neipperg – SC Korb


Unglückliche Niederlage für die HSG-Damen im ersten Landesliga-Heimspiel


Am vergangenen Samstag-Abend hatten die Damen der HSG Lauffen-Neipperg in ihrem ersten Landesliga-Heimspiel den SC Korb zu Gast. Die Mannschaft ist ebenfalls erst in dieser Saison in die Landesliga aufgestiegen und war somit schwer einzuschätzen, was die Damen aber nicht daran hinderte, optimistisch und voller Motivation in das Spiel zu gehen.

Bereits im Vorfeld zeichnete sich ab, dass man auf Jessica Reinhardt im Tor würde verzichten müssen, da diese nach einer Serie von Kopfschüssen in der vorherigen Woche noch nicht wieder einsatzbereit war. Dementsprechend starteten die HSG-Damen mit Carolin Löbe im Tor in das Spiel.

In den ersten Minuten zeigten sich unsere Damen von ihrer besten Seite; die Angriffe wurden konzentriert ausgespielt und bis zur 15. Minute wurden lediglich fünf Tore zugelassen. So spielten die HSG-Damen sich bis zur 20. Minute eine Führung von 14:8 heraus. Dann jedoch schlichen sich Konzentrationsfehler ins Spiel ein, die zu einer Serie von Ballverlusten führte. So wurde den Gästen ermöglicht, bis zur Halbzeit zum 17:17 auszugleichen.

In der Kabine war man sich einig: der Vorsprung von zuvor wollte mit der zu Beginn vorhandenen Konsequenz wiederhergestellt werden. Jedoch konnte man nach dem Wiederanpfiff überhaupt nicht an die Leistung zu Beginn des Spiels anknüpfen. Stattdessen ging die Serie des SC Korb weiter. Bereits nach 5 Minuten der 2. Hälfte lagen die HSG-Damen mit 18:21 zurück. Zwar konnte man immer wieder beim 22:23 und auch 27:29 an die Gäste herankommen, jedoch fehlte die Kraft, um nochmals zu einem ausgeglichenen Spielstand zu kommen. Schlussendlich konnten sich die Damen des SC Korb noch absetzen, so dass der Endstand 29:35 deutlicher ist, als es der Spielverlauf war.

Die Damen der HSG bedanken sich bei den Zuschauern für ihre Unterstützung und hoffen, dass einige Fans auch in der nächsten Woche den Weg zum Auswärtsspiel bei der HSG Strohgäu 2 in Schwieberdingen am Sonntag um 17 Uhr auf sich nehmen.


Für die HSG spielten:

Carolin Löbe, Kathrin Sammet (1), Larissa Krebs (10/6), Lara Gläß (2), Silja Krebs (5), Maxine Stiritz, Anna Lauer (2), Julia Reichhardt (1), Eileen Gooss, Nathalie Klein (1), Franziska Dornfeld (7), Stefanie Gummert, Martha Schumacher, Lisa Walter